Martin Stiftung / 125 Jahr / Symposium

MARS_Signet_125_JahreAus Anlass vom 125-Jahre-Jubiläums organisiert die Martin Stiftung in Erlenbach am Freitag, 20. April 2018, 08.30 – 16.45h in Kooperation mit Insos Zürich das Symposium „Anders normal – normal anders“. Der Anlass befasst sich mit dem Stand der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Schweiz. Wie gelingen Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderung in Beruf und Alltag? Eine der Fragen, die anhand von positiven Beispielen aus der Wirtschaft diskutiert wird. Betroffene, unter ihnen Nils Jent, Professor für Diversity & Ability Management an der Uni St. Gallen, diskutieren über den Stand der Dinge. Referate, Fallbeispiele und Gespräche sollen gleichermassen informieren, motivieren und inspirieren – zum Andersdenken und –handeln. Moderator Stephan Klapproth sorgt für den roten Faden. Freitag, 20. April 2018, Park Hyatt Hotel, Zürich. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.martin-stiftung.ch/125-jahre/symposium.

Die ersten 20 Anmeldungen von Mitgliedern des Verbands für Personal und Ausbildungsfachleute erhalten einen Rabatt von CHF 40.- auf die Teilnahme. Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung im Nachrichtenfeld „Rabatt von CHF 40.- für VPA Mitglied“, damit Sie eine Reduktion erhalten. Danke.